3. Juni 2004

Deutsche Kreditwirtschaft verstärkt Engagement im europäischen Zahlungsverkehr

Die im Zentralen Kreditausschuss (ZKA) zusammengeschlossenen Spitzenverbände der deutschen Kreditwirtschaft haben heute in Berlin das ZKA-Büro SEPA (Single European Payments Area) gegründet. Mit dem ZKA-Büro SEPA bündelt und intensiviert die deutsche Kreditwirtschaft ihr bisheriges Engagement im europäischen Zahlungsverkehr, um die Schaffung eines einheitlichen europäischen Zahlungsverkehrsraumes zu unterstützen und die Entwicklung neuer europaweit verwendbarer Zahlungsverkehrsprodukte im Interesse der Kunden voranzutreiben.

Bereits in der Vergangenheit hat der ZKA die Entwicklungen im europäischen Zahlungsverkehr durch Teilnahme an den Arbeitsgruppen und den Entscheidungsgremien des European Payments Council (EPC) aktiv begleitet und Konzepte für neue europaweit einsetzbare Zahlverfahren erarbeitet. Mit der Gründung des ZKA-Büros SEPA soll diese Arbeit verstärkt werden. Schwerpunkte der Tätigkeit werden dabei darin liegen, deutsche Positionen in das EPC einzubringen, die europaweite Standardisierung des Zahlungsverkehrs voranzutreiben und ein europäisches Lastschriftverfahren zu schaffen.

Das ZKA-Büro SEPA ist beim jeweiligen ZKA-Federführer angesiedelt, im Jahr 2004 ist dies der Deutsche Sparkassen- und Giroverband. Es setzt sich aus jeweils einem Zahlungsverkehrsexperten des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR), des Bundesverbandes deutscher Banken (BdB), des Bundesverbandes Öffentlicher Banken Deutschlands (VÖB) und des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes (DSGV) zusammen. Die Experten koordinieren darüber hinaus die Tätigkeiten verschiedener Arbeitsgruppen, die sich unter Einbindung der jeweiligen Mitgliedsinstitute und der Deutschen Bundesbank, der verschiedenen Themenbereiche annehmen.


Ansprechpartner:

Stefan Marotzke
für den Zentralen Kreditausschuss
Deutscher Sparkassen- und Giroverband
Tel.: 030/20 22 52 29

Heiner Herkenhoff
Bundesverband deutscher Banken e.V.,  
Tel.: 030-1663-1200

Dr. Stephan Rabe
Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands e.V.
Tel.: 030-8192-160

Dr. Rolf Kiefer
Bundesverband der Deutschen   
Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V.,  
Tel.: 030-20 21 13 00

Dr. Helga Bender
Verband deutscher Hypothekenbanken e.V.
Tel.: 030-20 91 53 30
 

Teilen

Cookie Einstellungen