19. Oktober 2021

Einladung für Medienvertreter zum 3. Steuersymposium der Deutschen Kreditwirtschaft am 27. Oktober 2021

Die Deutsche Kreditwirtschaft (DK) lädt alle Medienvertreter zum 3. Steuersymposium der Deutschen Kreditwirtschaft 2021 am Mittwoch, 27. Oktober 2021 von 15:00 bis 18:00 Uhr ein.

Die Veranstaltung findet als Videokonferenz statt.

Thema: „Deutschland nach der Bundestagswahl – steuerpolitische Herausforderungen für die neue Legislaturperiode“

Teilnehmer sind

-      Dr. Karl-Peter Schackmann-Fallis, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes (DSGV), diesjähriger Federführer der DK – Eröffnung

-      Christoph Hild, Leiter Steuern des DSGV – Einführungsvortrag

-      Thomas Ihering, Abteilungsdirektor Recht und Kapitalmarkt, Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands (VÖB) – Schlusswort
 

Im Anschluss an den Einführungsvortrag findet eine Podiumsdiskussion mit Steuer- und Finanzexperten aus dem deutschen Bundestag statt. An der Diskussion nehmen teil:

-      Fritz Güntzler, MdB, CDU/CSU-Fraktion

-      Cansel Kiziltepe, MdB, SPD-Fraktion

-      Lisa Paus, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN-Fraktion

-      Dr. Florian Toncar, MdB, FDP-Fraktion

-      Jörg Cezanne, DIE LINKE
 

Moderiert wird die Podiumsdiskussion von Joachim Dahm, Leiter Steuern und Beteiligungscontrolling, Bundesverband deutscher Banken (BdB) und Dr. Heinz Jürgen Tischbein, Abteilungsleiter Steuerrecht und Rechnungslegung, Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR).

 

Melden Sie sich bitte über folgenden Link zu der Veranstaltung an:

https://kongress.dsgvextern.net/portal/init?mnemonic=dksteuer21

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und Berichterstattung.

Teilen

Cookie Einstellungen