15. März 2016

„Wie sieht die Zukunft des Bezahlens aus?“ – Infoveranstaltung der DK zum aktuellen Stand im Zahlungsverkehr

Payment-Innovationen treffen auf Bezahltraditionen im Rahmen der Informationsveranstaltung zum aktuellen Stand im Zahlungsverkehr, zu der die Deutsche Kreditwirtschaft am 28. Juni 2016 nach Berlin einlädt. Verliert Bargeld wirklich an Bedeutung, wie weit sind mobile Bezahllösungen bereits im Fokus des Interesses, wie ist der Stand bei girocard kontaktlos?

Der Konferenztag bietet Vorträge und Podiumsdiskussionen zur Erfolgsgeschichte der girocard, aktuelle Ergebnisse aus der Marktforschung und Informationen zu Innovationen wie dem Erprobungsstandort girocard City oder girocard kontaktlos. Experten der Finanzbranche, des Handels, der Netzbetreiber und Marktforscher werden die einzelnen Themen beleuchten und diskutieren.

Wer bei dieser Vielzahl an branchenspezifischen Entwicklungen auf dem aktuellen Stand bleiben will, kann sich jetzt hier auf der DK-Website einen Überblick über das aktuelle Programm verschaffen und dort auch gleich anmelden. Der Preis für die Teilnahme beträgt 180 Euro und beinhaltet die Konferenzteilnahme, -unterlagen und –verpflegung, sowie den optionalen Besuch des „Get together“ am Vorabend.

Ähnliche Artikel

Kontakt

Dr. Kerstin Altendorf, Tanja Beller
Für die Deutsche Kreditwirtschaft (Bundesverband deutscher Banken)
Pressesprecher

+49 30 1663-1250 bzw. -1220

bdb-pressestelle@bdb.de

Melanie Schmergal
Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken
Pressesprecherin

+49 30 2021-1320

pressestelle@bvr.de

Dominik Lamminger
Bundesverband öffentlicher Banken
Pressesprecher

+49 30 8192-162

dominik.lamminger@voeb.de

Stefan Marotzke
Deutscher Sparkassen- und Giroverband
Pressesprecher

+49 30 20225-5110

presse@dsgv.de

Dr. Helga Bender
Verband deutscher Pfandbriefbanken
Pressesprecherin

+49 30 20915-330

bender@pfandbrief.de

Teilen

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.