11. Mai 2022

Positionspapier zum EU-Regulierungsrahmen für Künstliche Intelligenz

Im April 2021 hat die Europäische Kommission ihren Vorschlag für eine Verordnung zur Regulierung von Künstlicher Intelligenz (KI) vorgelegt. Dieser Vorschlag ist auch für die deutsche Wirtschaft von zentraler Bedeutung.

Künstliche Intelligenz gehört zu den Schlüsseltechnologien des 21. Jahrhunderts und bietet enorme wirtschaftliche Anwendungsmöglichkeiten. Sie durchdringt nahezu alle Bereiche unseres Lebens und bringt sowohl Chancen als auch Risiken mit sich.

Der risikobasierte Ansatz der Europäischen Kommission zur Regulierung von KI ist grundsätzlich sinnvoll und zu begrüßen.
Bei einigen vorgeschlagenen Regelungen besteht aus Sicht der deutschen Wirtschaft allerdings noch Nachbesserungsbedarf. Das gemeinsame Positionspapier zum KI-Verordnungsvorschlag finden Sie hier.
 

Ähnliche Artikel

Cookie Einstellungen