29. Oktober 2020

Stellungnahme zu dem Entwurf der EBA-RTS nach Artikel 390(9) CRR2

Die Deutsche Kreditwirtschaft (DK) hat zu der öffentlichen Konsultation der Europäischen Bankaufsichtsbehörde (EBA) zu dem Entwurf für "Regulatory Technical standards (RTS) on the determination of indirect exposures to underlying clients of derivative and credit derivative contracts" nach Artikel 390(9) CRR2 EBA/CP/2020/14 eine Stellungnahme abgegeben. Neben Vorschlägen zur Anpassung der Methodik zur Berechnung von Risikopositionen aus Verträgen mit mehreren zugrunde liegenden Referenzwerten, die den Erfordernissen der Praxis entsprechen, bittet die DK um eine Verschiebung des Inkrafttretens des RTS frühestens zum 1. Januar 2022.

Teilen

Dokumente und Links

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.