19. Januar 2015

Stellungnahme zum EBA Diskussionspapier EBA 2014/02 zum Thema "Verbriefungen"

Das EBA Discussion Paper on simple standards and transparent securitisations (EBA/DP/2014/02) enthält Vorschläge für einfacher, standardisierter und transparenter Kriterien, die zur Anerkennung einzelner Verbriefungen als "Qualifying Securitisations" ermöglichen sollen. Das Ziel der EBA ist es, über die Identifikation geeigneter Kriterien einen Standard für sog. High Quality ABS zu schaffen und in der Folge differenziertere Eigenkapitalanforderungen zu entwickeln. Die Deutsche Kreditwirtschaft begrüßt diese Initiative der EBA und hat in einer Stellungnahme zahlreiche Ergänzungen formuliert. Insbesondere sollen neben sog. True Sale-Transaktionen, auf die sich der bisherige Kriterienkatalog zur Qualifizierung bezieht, auch die in Deutschland weit verbreiteten synthetischen Verbriefungen sowie ABCPs mit einbezogen werden.

Ähnliche Artikel

Teilen

Dokumente und Links

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.