31. Januar 2017

Stellungnahme zum Entwurf eines BMF-Schreibens zur umsatzsteuerlichen Organschaft

Der EuGH und der BFH haben sich in mehreren bisher noch nicht amtlich veröffentlichten Urteilen zur umsatzsteuerlichen Organschaft sowie zum Vorsteuerabzug beim Erwerb und im Zusammenhang mit dem Halten und Verwalten von gesellschaftsrechtlichen Beteiligungen geäußert. Die Deutsche Kreditwirtschaft hat zu dem Entwurf eines BMF-Schreibens zu den Konsequenzen der Rechtsprechung Stellung genommen. 

Ähnliche Artikel

Schlagworte

Teilen

Dokumente und Links

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.