SEPA für Karten

Das Rahmenwerk für den Kartenzahlungsverkehr (SEPA Cards Framework) definiert generelle Anforderungen an Banken, Kartensysteme und andere Marktbeteiligte bei Verfügungen mit Debit- oder Kreditkarten. Dabei sind drei Varianten vorgesehen:

  • die Ablösung nationaler durch internationale Kartenprogramme,
  • die Kooperation nationaler mit internationalen Kartenprogrammen bei grenzüberschreitendem Einsatz (so genanntes Co-Branding)
  • sowie die Ausdehnung des Operationsbereiches nationaler Kartensysteme durch eigene Expansion oder Allianzen mit anderen Kartensystemen.

Dadurch soll ermöglicht werden, dass Kunden ihre Karte im gesamten Euro-Zahlungsverkehrsraum in gleicher Weise wie im Heimatland verwenden können.

Teilen

Dokumente und Links

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.