Aktuelles

Pressemitteilungen

20. Oktober 2021

Statement zum Rücktritt von Bundesbank-Präsident Dr. Jens Weidmann

Mit großem Bedauern hat die Deutsche Kreditwirtschaft heute den Rücktritt von Bundesbankpräsident Weidmannn zum Jahreswechsel zur Kenntnis genommen.


19. Oktober 2021

Einladung für Medienvertreter zum 3. Steuersymposium der Deutschen Kreditwirtschaft am 27. Oktober...

Die Deutsche Kreditwirtschaft (DK) lädt alle Medienvertreter zum 3. Steuersymposium der Deutschen Kreditwirtschaft 2021 am Mittwoch, 27. Oktober 2021 von 15:00 bis 18:00 Uhr ein.

ALLE Pressemitteilungen

Stellungnahmen

22. Oktober 2021

DK gibt Leitfaden zur Rücknahmebeschränkung als neues Liquiditätsmanagementinstrument im KAGB heraus

Seit dem 28. März 2020 sind im KAGB zusätzliche Liquiditätssteuerungsinstrumente (LMTs) wie Rücknahmebeschränkungen, Swing Pricing und Rücknahmefristen verfügbar. Der BVI, die Deutsche Kreditwirtschaft (DK), Vertreter der Praxis sowie der BaFin haben...


21. Oktober 2021

DK nimmt Stellung zu BaFin Konsultation 11/2021 – Maschinelles Lernen in Risikomodellen

In ihrer Stellungnahme plädiert die DK dafür, dass u.a. keine enge Definition von ML zugrunde gelegt werden sollte und dass die bestehende Modell-Governance in den Instituten unverändert bleiben kann. Zudem kann die dargestellte...

ALLE Stellungnahmen

Neue Pressemitteilungen und Stellungnahmen – wir informieren Sie aktuell:

Klicken Sie hier

Über uns

Die Deutsche Kreditwirtschaft (kurz DK) ist als Zusammenschluss des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken, des Bundesverbandes deutscher Banken, des Bundesverbandes Öffentlicher Banken Deutschlands, des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes und des Verbandes deutscher Pfandbriefbanken die Interessenvertretung der kreditwirtschaftlichen Spitzenverbände. Sie ist im August 2011 hervorgegangen aus dem Zentralen Kreditausschuss (ZKA) und

führt dessen Arbeit fort. Die Deutsche Kreditwirtschaft steht für eine gemeinsame Meinungs- und Willensbildung der kreditwirtschaftlichen Verbände in Deutschland – in bankrechtlichen, bankpolitischen und bankpraktischen Fragen. Dazu gehört insbesondere das Aufsichts-,  Wertpapier- und Steuerrecht. Zudem erarbeitet Die Deutsche Kreditwirtschaft standardisierte Regelungen im Zahlungsverkehr einschließlich der Kartenzahlungssysteme. 

Die Deutsche Kreditwirtschaft (kurz DK) ist als Zusammenschluss des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken, des Bundesverbandes deutscher Banken, des Bundesverbandes Öffentlicher Banken Deutschlands, des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes und des Verbandes deutscher Pfandbriefbanken die Interessenvertretung der kreditwirtschaftlichen Spitzenverbände. Sie ist im August 2011 hervorgegangen aus dem Zentralen Kreditausschuss (ZKA) und führt dessen Arbeit fort. Die Deutsche Kreditwirtschaft steht für eine gemeinsame Meinungs- und Willensbildung der kreditwirtschaftlichen Verbände in Deutschland – in bankrechtlichen, bankpolitischen und bankpraktischen Fragen. Dazu gehört insbesondere das Aufsichts-,  Wertpapier- und Steuerrecht. Zudem erarbeitet Die Deutsche Kreditwirtschaft standardisierte Regelungen im Zahlungsverkehr einschließlich der Kartenzahlungssysteme. 

Cookie Einstellungen