Geldautomaten

Das Geldautomaten-System der Deutschen Kreditwirtschaft ist ein System, das Kunden der angeschlossenen Institute sowie Kunden von Kreditinstituten anderer Länder Abhebungen mittels einer Karte an deutschen Geldautomaten (GA) ermöglicht.

Die deutschen Kreditinstitute betreiben derzeit über 60.000 Geldautomaten

Die einheitliche Schnittstelle für die Kommunikation zwischen den am Geldautomaten-System Beteiligten als auch für die Akzeptanz der girocards sowie Karten anderer Kartenzahlungssysteme ist in den Technischen Anlagen und Anhängen zum Regelwerk über das Deutsche Geldautomaten-System festgelegt. Zum Nachweis der Einhaltung dieser Anforderungen ist ein Zulassungsverfahren zu durchlaufen.

Zulassungsverfahren

Die Deutsche Kreditwirtschaft erteilt für den Geldautomaten für den Betrieb im Deutschen Geldautomaten-System eine Typ-Zulassung.

Die Administration der Zulassungen erfolgt durch das DK-Zulassungsbüro der Deutschen Kreditwirtschaft beim Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands e.V. (VÖB).

Kontakt zum DK-Zulassungsbüro unter: zulassungsbuero@voeb.de

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.