Pressemitteilungen / Stellungnahmen

Presse-Kontakt für die Deutsche Kreditwirtschaft

Cornelia Schulz und Steffen Steudel | Pressesprecher

Für die Deutsche Kreditwirtschaft: Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken

+49 30 2021-1300 | pressestelle@bvr.de

Thomas Schlüter | Pressesprecher

Bundesverband deutscher Banken

+49 30 1663-1230 | bdb-pressestelle@bdb.de

Stefan Marotzke | Pressesprecher

Deutscher Sparkassen- und Giroverband

+49 30 20225-5110 | presse@dsgv.de

Anne Huning | Pressesprecherin

Bundesverband öffentlicher Banken Deutschlands

+49 30 8192-163 | anne.huning@voeb.de

Carsten Dickhut | Pressesprecher

Verband deutscher Pfandbriefbanken

+49 30 20915-320 | dickhut@pfandbrief.de

Stellungnahmen

3. Juli 2019

EFRAG-Fragebogen zur Bewertung von langfristigen Eigenkapital-Instrumenten

EFRAG hat einen Fragebogen veröffentlicht, mit dem mögliche alternative bilanzielle Behandlungen zur Bewertung von langfristigen Eigenkapitalinstrumenten unter IFRS untersucht werden sollen. Die Deutsche Kreditwirtschaft hält eine solche Diskussion...

Mehr
Pressemitteilungen

12. Juni 2019

Kreditwirtschaft lehnt Überlegungen des IDW zur Ermittlung von Pauschalwertberichtigungen ab

Die Deutsche Kreditwirtschaft (DK) übt in einer aktuellen Stellungnahme deutliche Kritik an dem im Dezember 2018 vom Institut der Wirtschaftsprüfer (IDW) veröffentlichten Entwurf zur Ermittlung von Pauschalwertberichtigungen im HGB („IDW ERS BFA 7“).

Mehr
Stellungnahmen

25. Mai 2018

EFRAG-Diskussionspapier Eigenkapitalinstrumente – Impairment und Recycling

EFRAG hat ein Diskussionspapier veröffentlicht, im dem alternative Regelungen zur Bilanzierung von Eigenkapitalinstrumenten nach IFRS 9 (FV-OCI-Kategorie) diskutiert werden ...

Mehr
Stellungnahmen

11. Oktober 2017

Stellungnahme zu den Ausführungen der EU-Kommission zu EDIS im Kommunikationspapier "zur...

Die jüngsten Ausführungen der EU-Kommission zu einem Europäischen Deposit Insurance Scheme (EDIS) bringen keine wesentliche Verbesserung. Erhebliche Defizite bleiben unverändert bestehen bzw. ungeklärt. Die Deutsche Kreditwirtschaft lehnt den...

Mehr
Pressemitteilungen

11. Oktober 2017

Deutsche Kreditwirtschaft lehnt aktuelle Vorschläge der EU-Kommission zur Schaffung einer...

Der heute veröffentlichte Diskussionsbeitrag der Europäischen Kommission, um die Bankenunion mit einer europaweit einheitlichen Einlagensicherung (European Deposit Insurance Scheme, EDIS) zu vervollständigen, stellt nach Ansicht der Deutschen...

Mehr
Stellungnahmen

26. September 2017

IFRS 13 Post Implementation Review

Der IASB hat im Rahmen eines sogenannten Post Implementation Review um Anmerkungen zum IFRS 13 gebeten.

Mehr
Pressemitteilungen

13. September 2017

Deutsche Kreditwirtschaft zu Junckers Rede zur Lage der Europäischen Union

Die Spitzenverbände der deutschen Kreditwirtschaft begrüßen die vorsichtige Kursänderung der Europäischen Kommission zur Schaffung einer Europäischen Einlagensicherung (EDIS).

Mehr
Stellungnahmen

9. Januar 2017

Auswirkungen von Expected-Loss-Ansätzen auf das aufsichtliche Kapital

Der Baseler Ausschuss für Bankenaufsicht (BCBS) hat im Oktober 2016 ein Konsultationspapier und ein Diskussionspapier hinsichtlich der künftigen Auswirkungen von Expected-Loss-Ansätzen auf das aufsichtliche Kapital zur Kommentierung veröffentlicht....

Mehr
Pressemitteilungen

30. Dezember 2016

BVR übernimmt 2017 Federführung der Deutschen Kreditwirtschaft

Der Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) übernimmt zum 1. Januar 2017 die Federführung in der Deutschen Kreditwirtschaft (DK). Das kommende Jahr steht politisch vor allem im Zeichen der Bundestagswahl, der Wahl zum...

Mehr
Stellungnahmen

28. November 2016

IDW ERS HFA 48 – Bilanzierung von Finanzinstrumenten nach IFRS (Impairment)

Im September 2016 hat das IDW eine weitere Fortsetzung der IDW-Stellungnahme zur Rechnungslegung: Einzelfragen der Bilanzierung von Finanzinstrumenten nach IFRS 9 (IDW ERS HFA 48) zur Konsultation gestellt.

Mehr
Pressemitteilungen

4. November 2016

Die Deutsche Kreditwirtschaft begrüßt Bericht von Esther de Lange zum geplanten europäischen...

Der Bericht von Esther de Lange, EVP-Fraktion im Europäischen Parlament, zur EU-Einlagensicherung ist aus Sicht der Deutschen Kreditwirtschaft (DK) grundsätzlich ein Schritt in die richtige Richtung. Zu begrüßen ist, dass Frau de Lange keine...

Mehr
Stellungnahmen

25. Oktober 2016

EBA-Leitlinien zu Expected Credit Lossess

Die EBA (European Banking Authority) hat im Juli 2016 hat den Entwurf von Leitlinien zur Kreditrisikomanagement-Praxis und der Bilanzierung von erwarteten Verlusten veröffentlicht.

Mehr
Stellungnahmen

19. August 2016

IDW ERS HFA 48 – Bilanzierung von Finanzinstrumenten nach IFRS

Die Deutsche Kreditwirtschaft befürwortet eine prinzipienorientierte IFRS-Rechnungslegung. Im Sinne einer einheitlichen und international abgestimmten Vorgehensweise sollte eine Auslegung strittiger IFRS-Sachverhalte dabei in jedem Falle dem IASB...

Mehr
Stellungnahmen

27. Mai 2016

Stellungnahme zum EDIS-Papier

Die deutsche Kreditwirtschaft sieht sich durch das Papier der Rats-Präsidentschaft in ihrer Kritik an EDIS bestätigt. Die Kommission ist nun gefordert.

Mehr
Pressemitteilungen

19. April 2016

Gutachten bestätigt unzureichende Rechtsgrundlage für ein Europäisches Einlagensicherungssystem...

Der von der Europäischen Kommission als Grundlage für die Errichtung eines Europäischen Einlagensicherungssystems (EDIS) herangezogene Artikel 114 des Vertrages über die Arbeitsweisen der Europäischen Union (AEUV) ist als Rechtsgrundlage ungenügend....

Mehr
Pressemitteilungen

19. April 2016

Opinion confirms inadequate legal basis for a European Deposit Insurance Scheme (EDIS)

Article 114 of the Treaty on the Functioning of the European Union (TFEU), cited by the European Commission as the basis for creating a European Deposit Insurance Scheme (EDIS), is not an adequate legal basis. This is the conclusion of a legal...

Mehr
Stellungnahmen

8. März 2016

Stellungnahme DK zu Änderungen von FINREP aufgrund von IFRS 9

Die Europäische Bankenaufsichtsbehörde (EBA) hat am 8. Dezember 2015 ein Konsultations­papier veröffentlicht, in dem Anpassungen der FINREP-Tabellen für IFRS-Anwender aufgrund des neuen Rechnungslegungsstandards IFRS 9 vorgeschlagen werden. Die DK...

Mehr
Stellungnahmen

23. Februar 2016

IASB-Standardentwurf ED/2015/8 “Application of Materiality to Financial Statements”

Der IASB hat im November 2015 im Rahmen seiner sog. Angabeninitiative den Entwurf ED/2015/8 eines IFRS Practice Statement zur Anwendung von Wesentlichkeit bei der Abschlusserstellung veröffentlicht. Hintergrund dieses IASB-Projekts ist die von...

Mehr

Neue Pressemitteilungen und Stellungnahmen – wir informieren Sie aktuell:

Klicken Sie hier

Cookie Einstellungen