Pressemitteilungen / Stellungnahmen

Presse-Kontakt für die Deutsche Kreditwirtschaft

Cornelia Schulz/Steffen Steudel | Pressesprecher

Für die Deutsche Kreditwirtschaft Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken

+49 30 2021-1300 | pressestelle@bvr.de

Thomas Schlüter | Pressesprecher

Bundesverband deutscher Banken

+49 30 1663-1230 | bdb-pressestelle@bdb.de

Sandra Malter | Pressesprecherin

Bundesverband öffentlicher Banken Deutschlands

+49 30 8192-164 | sandra.malter@voeb.de

Stefan Marotzke | Pressesprecher

Deutscher Sparkassen- und Giroverband

+49 30 20225-5110 | presse@dsgv.de

Dr. Helga Bender | Pressesprecherin

Verband deutscher Pfandbriefbanken

+49 30 20915-330 | bender@pfandbrief.de

Pressemitteilungen

28. Dezember 2004

Kreditwirtschaft unterstützt die elektronische Gesundheitskarte

Die Kreditwirtschaft bietet den Unternehmen im Gesundheitswesen technologische Unterstützung für die Schaffung und Einführung der elektronischen Gesundheitskarte an. Die im Zentralen Kreditausschuss zusammengeschlossenen Spitzenverbände der deutschen...

Mehr
Stellungnahmen

14. Dezember 2004

Novellierung der Verbraucherkreditrichtlinie

Der ZKA nimmt zum geänderten Vorschlag der Europäischen Kommission für die Novellierung der "Richtlinie zur Harmonisierung der Rechts- und Verwaltungsvorschriften der Mitgliedstaaten über den Verbraucherkredit" wie folgt Stellung:

Mehr
Pressemitteilungen

15. November 2004

Vorsorge für Notfälle: Kreditwirtschaft rät zur Bankvollmacht

Die im Zentralen Kreditausschuss (ZKA) zusammenarbeitenden Spitzenverbände der deutschen Kreditwirtschaft empfehlen, vorsorglich eine Bankvollmacht zu erteilen. Hierdurch kann sichergestellt werden, dass Bankgeschäfte im Notfall weiterhin vorgenommen...

Mehr
Pressemitteilungen

5. November 2004

Neue EU-Verbraucherkreditrichtlinie: ZKA kritisiert einseitige Haftungsverlagerung auf Banken

Die im Zentralen Kreditausschuss (ZKA) zusammengeschlossenen Spitzenverbände der deutschen Kreditwirtschaft haben den von der EU-Kommission vorgelegten überarbeiteten Vorschlag zur Novellierung der EU-Verbraucherkreditrichtlinie heftig kritisiert.

Mehr
Pressemitteilungen

15. Oktober 2004

Kreditwirtschaft stellt POZ-Verfahren Ende 2006 ein

Die im Zentralen Kreditausschuss (ZKA) zusammengeschlossenen Spitzenverbände der deutschen Kreditwirtschaft werden zum 31. Dezember 2006 das bargeldlose Bezahlverfahren POZ (Point-of-Sale ohne Zahlungsgarantie) einstellen.

Mehr
Stellungnahmen

30. September 2004

Gesetzentwurf zur Umsetzung der Finanzkonglomerate-Richtlinie

Der Entwurf eines Gesetzes zur Umsetzung der Finanzkonglomerate-Richtlinie liegt derzeit dem Bundestagsfinanzausschuss zur Beratung vor. Zu dem Gesetzentwurf nimmt der ZKA wie folgt Stellung:

Mehr
Stellungnahmen

22. September 2004

3. Konsultationspapier des CEBS zur Durchführung des bankaufsichtlichen Überprüfungsverfahrens

Der ZKA nimmt zum 3. Konsultationspapiers des Committee of Banking Supervisors (CEBS) zur Durchführung des bankaufsichtlichen Überprüfungsverfahrens (Säule 2 des Baseler Konsultationspapiers) wie folgt Stellung:

Mehr
Stellungnahmen

1. September 2004

Aktionsplan für Finanzdienstleistungen - Abschlussbericht Asset Manageme

Im Rahmen der Bestandsaufnahme des Aktionsplans für Finanzdienstleistungen durch die Kommission hat die Expertengruppe zum Asset Management einen Abschlussbericht erstellt. Hierzu nimmt der ZKA Stellung.

Mehr
Pressemitteilungen

25. August 2004

Keine automatisierte Auskunft über Kontostände

Der Zentrale Kreditausschuss (ZKA) tritt Medienberichten entgegen, wonach die Bundesagentur für Arbeit Vermögensangaben von Antragstellern über eine automatisierte Datenabfrage bei Kreditinstituten überprüfen könne.

Mehr
Stellungnahmen

3. August 2004

EU-Transparenzrichtlinie: CESR-Konsultaionspapier

Der ZKA nimmt zum Konsultationspapier des Ausschusses der europäischen Wertpapieraufsichtsbehörden (CESR) "Mandat der EU-Kommission an CESR zur Abgabe von Empfehlungen für Durchführungsbestimmungen zur Transparenzrichtlinie" wie folgt Stellung:

Mehr
Pressemitteilungen

2. August 2004

Bundesregierung und Zentraler Kreditausschuss erzielen Fortschritte beim Bürokratieabbau

Dr. Göttrik Wewer, Staatssekretär im Bundesinnenministerium und der Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes und diesjähriger Federführer des Zentralen Kreditausschusses (ZKA), Dr. Dietrich H. Hoppenstedt, haben heute in Berlin eine...

Mehr
Stellungnahmen

22. Juni 2004

Gesetz über Musterverfahren zu Schadensersatzklagen von Kapitalanlegern...

Der Zentrale Kreditausschuss nimmt zum Gesetz über Musterverfahren zu Schadensersatzklagen von Kapitalanlegern (Kapitalanleger-Musterverfahrensgesetz – KapMuG) wie folgt Stellung:

Mehr
Pressemitteilungen

17. Juni 2004

ZKA bedauert Entscheidung des Finanzausschusses des Deutschen Bundestages zur...

Die im Zentralen Kreditausschuss (ZKA) zusammengefassten Spitzenverbände der deutschen Kreditwirtschaft bedauern, dass der Finanzausschuss des Deutschen Bundestages im Rahmen seiner Beratungen zum Gesetz zur Änderung der Abgabenordnung nicht die von...

Mehr
Stellungnahmen

3. Juni 2004

Primebroker nach dem Investmentgesetz

Der Zentrale Kreditausschuss erläutert das Schreiben des Bundesministeriums der Finanzen vom 26. Mai 2004 zur Auslegung zur Thematik Primebroker nach dem Investmentgesetz. 

Mehr
Pressemitteilungen

3. Juni 2004

Deutsche Kreditwirtschaft verstärkt Engagement im europäischen Zahlungsverkehr

Die im Zentralen Kreditausschuss (ZKA) zusammengeschlossenen Spitzenverbände der deutschen Kreditwirtschaft haben heute in Berlin das ZKA-Büro SEPA (Single European Payments Area) gegründet.

Mehr
Stellungnahmen

25. Mai 2004

Umsetzung der Finanzkonglomerate-Richtlinie

Der ZKA nimmt zum Referentenentwurf zur Umsetzung der Finanzkonglomerate-Richtlinie ins nationale Recht wie folgt Stellung:

Mehr
Stellungnahmen

13. Mai 2004

Verbesserung des Anlegerschutzes

Der Zentrale Kreditausschuss nimmt gemeinsam mit dem BVI zum Entwurf der Bundesregierung für ein Gesetz zur Verbesserung des Anlegerschutzes (Anlegerschutzverbesserungsgesetz - AnSVG) wie folgt Stellung:

Mehr
Stellungnahmen

7. Mai 2004

Umsetzung der Empfehlungen des Zentralen Kreditausschusses zum "Girokonto für jedermann"

Stellungnahme des ZKA zum Bericht der Bundesregierung zur Umsetzung der Empfehlungen des Zentralen Kreditausschusses zum "Girokonto für jedermann"

Mehr

Neue Pressemitteilungen und Stellungnahmen – wir informieren Sie aktuell:

Klicken Sie hier

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.