Pressemitteilungen / Stellungnahmen

Presse-Kontakt für die Deutsche Kreditwirtschaft

Cornelia Schulz/Steffen Steudel | Pressesprecher

Für die Deutsche Kreditwirtschaft Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken

+49 30 2021-1300 | pressestelle@bvr.de

Thomas Schlüter | Pressesprecher

Bundesverband deutscher Banken

+49 30 1663-1230 | bdb-pressestelle@bdb.de

Sandra Malter | Pressesprecherin

Bundesverband öffentlicher Banken Deutschlands

+49 30 8192-164 | sandra.malter@voeb.de

Stefan Marotzke | Pressesprecher

Deutscher Sparkassen- und Giroverband

+49 30 20225-5110 | presse@dsgv.de

Dr. Helga Bender | Pressesprecherin

Verband deutscher Pfandbriefbanken

+49 30 20915-330 | bender@pfandbrief.de

Pressemitteilungen

29. Dezember 2017

DSGV übernimmt 2018 Federführung der Deutschen Kreditwirtschaft

Der Deutsche Sparkassen- und Giroverband (DSGV) übernimmt zum 1. Januar 2018 die Federführung in der Deutschen Kreditwirtschaft.

Mehr
Stellungnahmen

20. Dezember 2017

Stellungnahme zum signifikanten Risikotransfer bei Verbriefungen

Die Europäische Bankenaufsichtsbehörde EBA hat im Rahmen der neuen Verbriefungsregulierung eine Konsultation zum signifikanten Risikotransfer veröffentlicht.

Mehr
Pressemitteilungen

15. Dezember 2017

Deutsche Kreditwirtschaft sieht keinen Grund für Euphorie nach den Brexit-Gipfel-Beschlüssen

Die Deutsche Kreditwirtschaft (DK) begrüßt die heutige Feststellung des Europäischen Rates, dass in den bisherigen Verhandlungen zum Brexit ausreichender Fortschritt erreicht worden ist, um die nächste Phase der Verhandlungen zu beginnen....

Mehr
Stellungnahmen

11. Dezember 2017

Ergänzung zum EZB-Leitfaden für Banken zu notleidenden Krediten

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat im Oktober eine Konsultation zur Erweiterung des im März 2017 herausgegebenen Leitfadens zu notleidenden Krediten veröffentlicht. Darin erläutert sie ihre Erwartungen an die Risikovorsorge bei neuen notleidenden...

Mehr
Stellungnahmen

11. Dezember 2017

Konsultation der EU-Kommission zu "prudential backstops“

Die EU-Kommission hat ihre Überlegungen zur Implementierung sogenannter „prudential backstops“ in Form von Abzügen vom Eigenkapital in der Kapitaladäquanzverordnung (Capital Requirements Regulation - CRR) veröffentlicht. In ihrer Stellungnahme...

Mehr
Stellungnahmen

7. Dezember 2017

Stellungnahme gegenüber der Europäischen Kommission zu Nachhandelsmärkten und Kapitalmarktunion

Die Deutsche Kreditwirtschaft (DK) hat zu der Konsultation der Europäischen Kommission „Nachhandelsmärkte und Kapitalmarktunion: Abbau von Hindernissen und Strategie für die Zukunft“ Stellung genommen. Die DK begrüßt die Ergebnisse des EPTF Berichts...

Mehr
Stellungnahmen

7. Dezember 2017

Stellungnahme zu einem Verordnungsvorschlag zur Zulassung von zentralen Gegenparteien und zu den...

Die Deutsche Kreditwirtschaft (DK) hat zu dem Vorschlag für eine Verordnung zur Änderung der Verordnung (EU) Nr. 1095/2010 zur Errichtung einer Europäischen Aufsichtsbehörde sowie der Verordnung (EU) Nr. 648/2012 hinsichtlich der für die Zulassung...

Mehr
Stellungnahmen

7. Dezember 2017

Neufassung des BaFin-Rundschreibens 11/2011 (BA) für Zinsänderungsrisiken im Anlagebuch

Die Deutsche Kreditwirtschaft (DK) begrüßt, dass die Neufassung des Rundschreibens 11/2011 (BA) für Zinsänderungsrisiken im Anlagebuch bereits in der Entwurfsversion mit den kreditwirtschaftlichen Verbänden erörtert wurde.

Mehr
Pressemitteilungen

7. Dezember 2017

Deutsche Kreditwirtschaft: Einigung zu Basel IV darf nicht zu Lasten der Wirtschaft in Europa gehen

Nach langwierigen und schwierigen Verhandlungen konnte der Baseler Ausschuss eine Einigung zum Basel IV-Paket erreichen. Anzuerkennen ist, dass sich insbesondere auch die deutsche Verhandlungsdelegation lange gegen einen Kompromiss zu Lasten der...

Mehr
Stellungnahmen

6. Dezember 2017

Stellungnahme zu der Konsultation der EBA über den Entwurf eines ITS zur Bereitstellung von...

Die Deutsche Kreditwirtschaft (DK) hat zu der Konsultation der EBA über den Entwurf eines ITS zur Bereitstellung von Informationen zum Zweck der Abwicklungsplanung Stellung genommen.

Mehr
Pressemitteilungen

27. November 2017

Deutsche Kreditwirtschaft begrüßt Festlegungen der Europäischen Kommission zum PSD2-Kontozugang für...

Die Europäische Kommission hat heute die auf Vorgaben der Zweiten Zahlungsdiensterichtlinie (Payment Service Directive 2, PSD2) basierenden technischen Regulierungsstandards (Regulatory Technical Standards, RTS) für die sichere Kommunikation und die...

Mehr
Pressemitteilungen

23. November 2017

Berichterstattung zur Sicherheit von Banking-Apps

Forscher der Universität Erlangen-Nürnberg haben die Sicherheit von Banking-Apps mehrerer deutscher Banken und Sparkassen untersucht. Bei der Untersuchung wurden laut Aussagen der Forscher technische Schwächen identifiziert.

Mehr
Stellungnahmen

21. November 2017

Stellungnahme zum Kommissionsvorschlag für eine Anpassung der EMIR-Verordnung

Die Deutsche Kreditwirtschaft hat zum Kommissionsvorschlag  für eine Anpassung der EMIR-Verordnung Stellung genommen.

Mehr
Stellungnahmen

21. November 2017

Stellungnahme zum Vorschlag der Kommission zum ESA-Review

Die Deutsche Kreditwirtschaft (DK) nimmt die Überprüfung und Reform des Europäischen Aufsichtssystems bestehend aus EBA, ESMA und EIOPA zur Kenntnis. Nicht zuletzt aufgrund des wahrscheinlichen Ausscheidens des Vereinigten Königreichs ist ein...

Mehr
Stellungnahmen

2. November 2017

Antwort auf das Diskussionspapier der EBA zur Finanztechnologie (FinTech)

Die Deutsche Kreditwirtschaft hat die im Diskussionspapier der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde EBA zur Finanztechnologie gemachten Vorschlägen kommentiert und die von der EBA aufgeworfenen Fragen beantwortet.

Mehr
Stellungnahmen

27. Oktober 2017

Stellungnahme zum Konsultationspapier des Baseler Ausschusses zu den Implikationen der Entwicklung...

Die Deutsche Kreditwirtschaft begrüßt die Initiative des Basel Committees, die Effekte des Fintech-Marktes auf Banken und die Bankenaufsicht zu untersuchen. Die Studie ist aus Sicht der deutschen Banken weitestgehend umfassend und treffend, bedarf...

Mehr
Stellungnahmen

23. Oktober 2017

Stellungnahme zum Vorstoß der EU-Kommission zur Entwicklung von Sekundärmärkten für notleidende...

Die Deutsche Kreditwirtschaft begrüßt die Möglichkeit zur Konsultation der EU-Kommission zur Entwicklung von Sekundärmärkten für notleidende Kredite und Aktiva sowie Schutz gesicherter Gläubiger gegen Zahlungsunfähigkeit von Schuldnern Stellungen...

Mehr
Stellungnahmen

18. Oktober 2017

Stellungnahme zum Diskussionspapier zur Neuausrichtung des Risikotragfähigkeitsleitfadens

Die Deutsche Kreditwirtschaft begrüßt, dass das komplexe Thema der Neuausrichtung eines deutschen Risikotragfähigkeitsleitfadens seitens der Aufsicht gemeinsam mit Verbänden erörtert wurde und wird.

Mehr

Neue Pressemitteilungen und Stellungnahmen – wir informieren Sie aktuell:

Klicken Sie hier

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.